Artikel-Archiv - c't Artikel-Archiv - iX Artikel-Archiv - Technology Review

c't-Archiv, 17/2006, Seite 130

Miniaturansicht

Report - VoIP: Festnetz-Alternativen

Redakteur: Urs Mansmann

Abschied vom Festnetz

Geld sparen mit Voice over IP

Immer mehr Haushalte benötigen keinen ISDN- oder Analoganschluss mehr, um ins Internet zu gelangen, und telefonieren per VoIP oder Handy. Damit können sie sich die Grundgebühr sparen ? sofern das Telefonieren genauso zuverlässig und komfortabel funktioniert wie mit dem guten alten Telefon. Ist also die Zeit reif für ein Leben ohne Festnetz und doppelten Boden?

Kostenpflichtiger Download des Zeitschriftenartikels

Länge des Artikels: ca. 7 redaktionelle Seiten

Dateigröße: 402 KB

Online-Leseprobe

Schlagwörter: Mobilfunk, UMTS, Provider, VoIP, TV-Kabel, Internet-Telefonie, Fax, ISDN, SDSL, Voice-over-IP, ENUM, Entbündelung

Produkte: Polycom Communicator

Preis: 2,50 Euro *

* Alle genannten Preise verstehen sich inkl. Versandkosten und MWSt.

Sie starten den Download bzw. die Anzeige, indem Sie auf das gewünschte Format klicken.
Bezahlen Sie via heise shop mit PayPal oder Kreditkarte:

c't Plus-Abonnenten
können Artikel kostenlos downloaden



Passwort vergessen?

Infos zum Plus-Abo-Zugang für die Zeitschriften c't, iX und Technology Review

FAQ zum Artikel-Archiv

Nachdem der Artikel freigeschaltet ist, können Sie auf ihn bis zu zwei Stunden in allen Formaten zugreifen. Klicken Sie dazu einfach erneut auf das gewünschte Format.

Die Artikel sind nur für die persönliche Nutzung bestimmt. Eine Weiterverbreitung (insbesondere zu kommerziellen Zwecken und/oder in elektronischen Medien) ist nicht erlaubt. Sie erwerben keine Verwertungsrechte an dem Artikel.

Miniaturansicht
Seite 130
Miniaturansicht
Seite 131
Miniaturansicht
Seite 132
Miniaturansicht
Seite 133
Miniaturansicht
Seite 134
Miniaturansicht
Seite 135
Miniaturansicht
Seite 136
Miniaturansicht
Seite 137

Auch wenn Sie in der Seitenvorschau leere Seiten oder große weiße Flächen sehen, sind die Dokumente vollständig. An diesen Stellen waren im Original Anzeigen enthalten, die nicht zum Artikel gehören.