E-Ink-Reader mit LED-Leuchte

Test & Kaufberatung | Test

E-Book-Reader mit Spezialdisplay und LED-Beleuchtung vereinen die Vorteile von dedizierten Readern und Tablets. Auf ihnen liest man wie auf gedrucktem Papier, im Dunkeln schaltet man einfach die Leuchte ein.

Kindle Paperwhite mit LED-Beleuchtung

Drei E-Book-Reader leuchten im Dunkeln: Der Kindle Paperwhite, der Kobo Glo und der Bookeen HD Frontlight. Alle drei leuchten mit Hilfe von am Rand eingebauter LEDs, die man komfortabel über den Touchscreen regelt. Einen Nachteil hat das Licht aber: Die sonst so langen Reader-Laufzeiten verkürzen sich drastisch. (acb)

  • Den ganzen Test der E-Book-Reader finden Sie in c't 1/13, ab S. 72 (ab 17.12.2012 im Handel).

Kommentare

Infos zum Artikel

1Kommentare
Kommentare lesen (1 Beitrag)
  1. Avatar
Anzeige

Anzeige

Anzeige