Monster-TV mit Ultra-HD-Auflösung

Test & Kaufberatung | Test

Das Smart-TV 84LM960V von LG erweist sich mit 2,13 Metern Diagonale als wahrer Riese, ebenso riesig ist seine Auflösung: 3840 × 2160 Pixel, das ist viermal Full HD.

Die ersten Fernseher mit Ultra-HD-Auflösung konnte man 2012 auf der IFA in Berlin begutachten. Das waren allerdings meist handgeschnitzte Prototypen, fertige Produkte tauchten dann Anfang des Jahres auf der CES in Las Vegas auf. Inzwischen kann man erste Seriengeräte kaufen – für horrende Preise. So kostet LGs Schmuckstück stolze 20.000 Euro, hat dafür aber auch beeindruckende 2,13 Meter Bilddiagonale und eine mit über 8 Millionen Pixel super fein gezeichnete Darstellung. Die ist vor allem bei Fotos extrem sehenswert. (uk)

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige

Anzeige

Anzeige