Nintendo Wii U: Geteilte Freude

Test & Kaufberatung | Test

Der Nachfolger Wii U setzt auf eine Tablet-Steuerung mit kleinem Zusatzbildschirm. Der erlaubt pfiffige neue Spielideen für mehrere Spieler und sorgt dafür, dass die Konsole nicht zwingend den Fernseher in Beschlag nehmen muss.

Der Nachfolger Wii U setzt auf eine Tablet-Steuerung mit kleinem Zusatzbildschirm. Der erlaubt pfiffige neue Spielideen für mehrere Spieler und sorgt dafür, dass die Konsole nicht zwingend den Fernseher in Beschlag nehmen muss. (hag)

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige

Anzeige

Anzeige