c't 15/12, S. 78 (erschienen am )

Prüfstand | Notebook

Scharfmacher

Das MacBook Pro mit Retina-Display gegen Windows-Notebooks

Apple stattet ein Notebook mit der bis dato ungesehen hohen Bildschirmauflösung von 2880 × 1800 aus – das ist die zweieinhalbfache Pixelanzahl eines Full-HD-Bildschirms. Zudem hat das MacBook Pro ein besonders schlankes Gehäuse, das dennoch die potentesten mobilen Vierkern-CPUs beherbergt. Was kann die Windows-Konkurrenz dagegenhalten?

Anzeige
zur c't App im App Store

Die App ist GRATIS im iTunes App Store, bei Google Play oder bei Amazon erhältlich und enthält eine c't-Ausgabe sowie ein c't-Sonderheft als kostenlose Leseprobe.

Plus-Abonnenten lesen c't mit ihren Abo-Zugangsdaten ohne Mehrkosten auf dem Tablet.

Ubuntu 14.10 Utopic Unicorn heise open Im Test: Ubuntu 14.10 Auf den ersten Blick gleicht Ubuntu 14.10 der Vorversion. Unter der Haube gibt es aber einige Neuerungen wie den Umstieg auf Systemd.

OpenWRT würfelt IPv6-Präfixe heise Netze OpenWRT würfelt IPv6-Präfixe Obwohl noch kein großer Internet-Provider derzeit IPv6 an Privatkunden verteilt, sorgen sich schon Datenschützer und Surfer um die Privatsphäre. Der gewiefte IPv6-Pionier verschleiert seine Identität mit OpenWRT, das IPv6-Netzwerkpräfixe per Zufall auswählt und einrichtet.