iPod-Flundern

Neues Gesicht für Nano und Touch

Test & Kaufberatung | Test

Die iPods haben Apple wieder groß gemacht. Das Unternehmen dankt es und motzt sein A/V-Spieler-Portfolio gehörig auf.

Rank und schlank schauen sie aus: Sowohl iPod touch als auch der – wieder einmal – komplett überarbeitete iPod nano sind in ihrer aktuellen Version mit einem Hochkant-Touch-Display im 16:9-Format ausgestattet. Mit 6,2 mm beim Touch und nur 5,4 mm beim Nano geht Apple zudem an die Grenzen, was die Dicke der Player angeht: Einen dünneren iPod als den Nano möchte man eigentlich schon nicht mehr in der Hand halten – aber zunächst zum Touch.

In der fünften Generation outet sich Apples Highend-Spieler vollends als mobile Spielkonsole: Außer in Schwarz und Silber ist er nun auch in drei bunten Farbtönen zu haben. Ein farblich passendes Halteband, das sich in einen in der Rückseite versenkbaren Metall-Pin klinken lässt, liegt in der Packung. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

iPod-Flundern

1,49 €*

c't 24/2012, Seite 76 (ca. 1 redaktionelle Seite)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Fazit

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Weitere Videos

Ein Blick auf iPod touch und iPod nano – iPod-Flundern

Infos zum Artikel

Kapitel
  1. Fazit
0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige
Videos

Anzeige

Anzeige