Wolkenkratzer

Test & Kaufberatung | Kurztest

Mit 10-GBit-Option und Cloud-Anbindung via Dropbox zielt Thecus’ NAS-Leergehäuse N6850 eigentlich auf Firmenkunden, es spielt aber auch HD-Videos via HDMI.

Die LED-Leiste, das OLED-Display und ein Touch-Panel lassen das N6850 schon von außen recht schick erscheinen. Im Innern werkelt eine Sandy-Bridge-CPU (Pentium G620). Das Mainboard kann über den Gehäuserücken entnommen werden. So lässt sich der Server um zusätzliches RAM sowie mittels PCIe-x8-Karte auch um 10-GBit-Ethernet-Schnittstellen erweitern. Das Tempo ist schon per Gigabit-Ethernet berauschend: Wir ermittelten im RAID 5 per SMB 95 MByte/s (Lesen) und 110 MByte/s (Schreiben). Via iSCSI bleiben 72 MByte/s (Lesen) und 64 MByte/s (Schreiben) übrig. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Wolkenkratzer

0,99 €*

c't 24/2012, Seite 62 (ca. 0.33 redaktionelle Seite)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige

Anzeige

Anzeige