Wünsch Dir was Flexibles

Bauvorschläge für leise, kleine und schnelle PCs

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Soll es lieber ein universeller Desktop-PC, ein Spiele-Bolide oder doch ein kompaktes Media-Center sein? Wer anhand unserer Bauvorschläge selbst zum Schraubendreher greift, wird nicht nur mit einem maßgeschneiderten und schnellen, sondern vor allem flüsterleisen und sparsamen Rechner belohnt.

D er größte Vorteil eines PC-Eigenbaus liegt in der Chance, den Rechner genau auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen. Deshalb steht für die aktuelle Auflage des „optimalen PC“ ein bunter Strauß unterschiedlicher Szenarien im Pflichtenheft: Die Basisversion bedient den Wunsch nach einem flüsterleisen, sparsamen und dennoch flexibel erweiterbaren PC, der keine Kompromisse bei der Rechenleistung macht. Ausgehend davon zeigen wir, wo ambitionierte PC-Spieler noch eine Schippe drauflegen sollten. Wer ein kompaktes Gehäuse fürs Wohnzimmer wünscht, könnte von einem Media-Center-PC träumen. Optional gibt es auch für diese Speicherplatzerweiterungen. Doch wir wollen nicht verschweigen, dass beim Einbau in ein kompaktes Gehäuse zahlreiche Tücken lauern und ein paar Kompromisse nötig sind; dazu gleich mehr.

Leise, schnell, flexibel

Uneingeschränkt empfehlen können wir indes die „Basisversion“ mit Quad-Core aus Intels Ivy-Bridge-Familie sowie die beiden davon abgeleiteten Varianten für Gamer und Performance-Junkies. Dafür haben wir den Bauvorschlag aus c’t 13/12 [1] – dessen Komponenten größtenteils nach wie vor erhältlich sind – etwas überarbeitet und damit unter anderem Leserwünsche berücksichtigt: So hat der Kühler nun einen 12-Zentimeter-Lüfter und es gibt leise Grafikkarten sowohl von AMD als auch Nvidia. Stehen 3D-Spiele nicht auf dem Wunschzettel, ist aber weiterhin die integrierte Grafik der Intel-CPU die billigere und sparsamere Alternative. ...

Projektseite

Auf unserer Projektseite, die sie am schnellsten über ct.de/-1375124 oder den QR-Code fürs Handy erreichen, finden Sie weiterführende Informationen zu den Bauvorschlägen:

 Ein ausführliches Video zeigt die Montage des Media-Center-PC Schritt für Schritt.

 Ein paar allgemeine Tipps zum Aufbau helfen dabei, die typischen Fallstricke zu umgehen.

 alle nötigen BIOS-Optionen

 Im Forum können Sie mit uns und anderen Lesern über unsere Bauvorschläge diskutieren sowie Fragen, Anregungen und Tipps loswerden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Wünsch Dir was Flexibles

2,49 €*

c't 26/2012, Seite 140 (ca. 5 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Leise, schnell, flexibel
  2. Wenn’s klein sein soll
  3. Wenn’s billig sein muss
  4. Massenspeicher
  5. Nach dem Bau
  6. Variationen
  7. Projektseite

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

weiterführende Links

Infos zum Artikel

Artikelstrecke
Kapitel
  1. Leise, schnell, flexibel
  2. Wenn’s klein sein soll
  3. Wenn’s billig sein muss
  4. Massenspeicher
  5. Nach dem Bau
  6. Variationen
  7. Projektseite
0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige

Anzeige

weiterführende Links
  1. Zu diesem Artikel hat die Redaktion noch folgendes zusammengestellt:

    Links (3)

Artikel zum Thema
Anzeige