DirectLook

Blickwinkelkorrektur mit der Microsoft Kinect

Wissen | Know-how

Bei der Videotelefonie schaut man entweder in die Kamera oder auf den Bildschirm. Unsere Software DirectLook korrigiert automatisch den Blickwinkel und ermöglicht es damit, sich selbst und dem Gegenüber direkt in die Augen zu schauen.

3D-Kameras wie die Microsoft Kinect oder die Asus Xtion machen Spaß – sie sind ja auch zur Spielesteuerung gedacht. Hin und wieder verblüffen sie mit innovativen Anwendungen, die rein gar nichts mehr mit Spielen zu tun haben. Dazu gehört auch DirectLook, ein Tool, das die 3D-Informationen der Kinect verwendet, um den Kopf des Anwenders im Kamerabild virtuell so zu drehen, als ob er direkt auf den Bildschirm und nicht in die Kamera blickt. So kann man sich selbst auf dem Monitor wie im Spiegel betrachten. Oder die Gesprächspartner können sich beim Videotelefonieren wirklich in die Augen schauen, statt aneinander vorbeizuschielen.

Um diesen Effekt mit klassischen Webcams hinzubekommen, bräuchte man zwei davon und einen komplizierten und außerdem unzuverlässigen Aufbau. Und das ist nur die Hardwareseite. Die Software müsste aus den zwei Bildern ein 3D-Bild berechnen (Stereovision), was wiederum kompliziert und fehleranfällig ist. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

DirectLook

2,49 €*

c't 26/2012, Seite 198 (ca. 5 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Installation
  2. Kamerabilder abrufen
  3. Tiefenwerte verbessern
  4. Von 2D zu 3D
  5. Tiefenwerte segmentieren
  6. Ausblick
  7. Rauf und runter

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

weiterführende Links

Weitere Videos

DirectLook – DirectLook

Infos zum Artikel

Kapitel
  1. Installation
  2. Kamerabilder abrufen
  3. Tiefenwerte verbessern
  4. Von 2D zu 3D
  5. Tiefenwerte segmentieren
  6. Ausblick
  7. Rauf und runter
0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige
Videos

Anzeige

weiterführende Links
  1. Zu diesem Artikel hat die Redaktion noch folgendes zusammengestellt:

    Links (6)

Anzeige