Diesen Beitrag per E-Mail versenden

Sie können maximal fünf Empfänger angeben. Diese müssen durch Kommas getrennt werden.

Die hier eingegebenen Daten werden von uns nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.

Web-Inhalte im Heimnetz und auf dem Kinder-PC filtern

Ungeeignete Internet-Inhalte können Kinder nachhaltig verstören. Ohne elterliche Aufsicht sollten sie daher niemals im Netz unterwegs sein. Kaum jemand hat aber Zeit und Muße, das Kind bei allen Ausflügen ins Internet zu beaufsichtigen – in diese Lücke stoßen Kinderschutzlösungen und versprechen sicheres Surfen für Kinder und Jugendliche. Bevor man ihnen sein Kind anvertraut, sollte man wissen, was sie zu leisten vermögen.

Anzeige