Frisch geklont ist halb gewonnen

Windows auf eine SSD umziehen

Praxis & Tipps | Praxis

Ist die neue SSD erst mal da, will das Betriebssystem darauf übertragen werden. Man könnte sauber neu installieren – aber das ist gar nicht nötig, vor allem, wenn man ein kostenloses Programm mit dem Umzug beauftragt.

Programme für den Umzug eines Windows-Systems auf einen neuen Datenträger gibt es reichlich. Eines, das sich nach unseren Erfahrungen speziell als Gratis-Tool hervorragend bewähren konnte, ist Partition Wizard Free des kanadischen Herstellers MiniTool. Im Vergleich zu anderen Hilfsmitteln wie DriveSnapshot oder dem quelloffenen Clonezilla bietet es sowohl eine komfortable Bedienung als auch einen ordentlichen Funktionsumfang. Es kann eine Windows-Installation ohne Zwischenschritt über eine Image-Datei von A nach B übertragen und hilft auch, die alte Platte für die weitere Verwendung vorzubereiten.

Gegenüber den kostenpflichtigen Ausgaben des Partition Wizard hat die Free-Edition ein paar Einschränkungen: Sie darf nicht kommerziell eingesetzt werden, läuft nicht auf Windows-Server-Betriebssystemen und kann nichts mit dynamischen Datenträgern anfangen. Für den Umzug des Betriebssystems Ihres Heim-PC sind diese Limitierungen aber nicht von Bedeutung. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Frisch geklont ist halb gewonnen

1,49 €*

c't 03/2016, Seite 98 (ca. 3 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Wichtiges vorab
  2. Aufbruch!
  3. Rein mit dem Neuen
  4. Ist das Kunst …
  5. … oder kann das weg?

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

weiterführende Links

Kommentare

Infos zum Artikel

Artikelstrecke
Kapitel
  1. Wichtiges vorab
  2. Aufbruch!
  3. Rein mit dem Neuen
  4. Ist das Kunst …
  5. … oder kann das weg?
23Kommentare
Kommentare lesen (23 Beiträge)
  1. Avatar
  2. Avatar
  3. Avatar
Anzeige

Anzeige

weiterführende Links
  1. Zu diesem Artikel hat die Redaktion noch folgendes zusammengestellt:

    Links (1)

Anzeige