Die Sprachen der Dinge

Wie Funkentwicklungen das Internet of Things prägen

Trends & News | Trend

IT-Giganten, Industrie-Konsortien und winzige Newcomer – alle basteln unter Hochdruck am Internet der Dinge. Bisher herausgekommen ist eine Vielzahl an Spezifikationen, aber noch kein weltweiter Standard. 2016 könnte die Wende bringen, hin zu herstellerübergreifenden Konzepten für weitreichende Kompatibilität und niedrige Preise.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Die Sprachen der Dinge

1,49 €*

c't 04/2016, Seite 80 (ca. 2 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. WLAN als Vorbild
  2. Universal-IoT
  3. Mein Albtraum der Dinge

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Infos zum Artikel

Artikelstrecke
Kapitel
  1. WLAN als Vorbild
  2. Universal-IoT
  3. Mein Albtraum der Dinge
0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige

Anzeige

Artikel zum Thema
Anzeige