Steam-Spiele vom Grabbeltisch

Gefahren beim Spiele-Kauf auf dubiosen Portalen

Trends & News | c't deckt auf

Download-Plattformen wie G2A und Kinguin wirken wie virtuelle Grabbeltische für Computerspiele. Dort bekommt man Titel teils für einen Bruchteil des Preises, den Origin, Steam & Co. aufrufen. Doch warum sind die Keys so günstig? Eine Spurensuche.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Steam-Spiele vom Grabbeltisch

1,49 €*

c't 05/2016, Seite 72 (ca. 3 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Wie eBay für Gamer
  2. Ursprung der Keys
  3. Hamsterkauf bei Rabattaktionen
  4. Urheberrechtsverletzung
  5. Risiken beim Kauf
  6. Zwanghafter Sparfuchs

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Weitere Bilder

  • Die legitime Plattform Humble Bundle verkauft unter anderem Spiele-Pakete ab einen Euro. Hier schlagen viele Reseller zu und verkaufen Titel mit Gewinn weiter.

Anzeige