KI-Werkbank

Analysemodelle zusammenklicken mit Microsoft Azure Machine Learning Studio

Praxis & Tipps | Praxis

Um mit lernenden Algorithmen zu hantieren, muss man mehrere Semester Informatik studiert haben, programmieren können und eine Cloud betreiben? Nicht ganz: Microsoft hat eine Online-Plattform ins Netz gestellt, die den Einstieg in die Welt des Machine Learning so leicht wie möglich macht.

Das Microsoft Azure Machine Learning Studio (AMLS) ist eine Art Baukasten für das Machine Learning: Man legt dort sogenannte Machine-Learning-Experimente an, indem man in einem interaktiven Editor aus einer Palette Bausteine auf eine Arbeitsoberfläche zieht, verknüpft und startet. Bausteine können zum Beispiel Datensätze, Funktionen zur Datenaufbereitung oder Analysemodule wie „Multiclass Neural Network“ oder „Two-Class Support Vector Machine“ sein.

Zugegeben: So ganz ohne sich mit maschinellem Lernen auszukennen oder ohne jegliche Programmierkenntnisse kommt man auch bei AMLS nicht weit. So kommen bei der Datentransformation R- oder Python-Skripte zum Einsatz. Dennoch: Der Dienst hilft dem Benutzer über viele Einstiegshürden und hält eine ausführliche Dokumentation bereit, die in die Welt der lernenden Maschinen und in die Benutzung von AMLS einführen. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

KI-Werkbank

1,49 €*

c't 06/2016, Seite 136 (ca. 4 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Rein ins Geschehen
  2. Zerhackt und kodiert
  3. Trainerstunden
  4. Stimmungs-Analyst
  5. KI-Werkzeugkasten
  6. Datenschätze heben
  7. Zähmbares Monster

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

weiterführende Links

Infos zum Artikel

Artikelstrecke
Kapitel
  1. Rein ins Geschehen
  2. Zerhackt und kodiert
  3. Trainerstunden
  4. Stimmungs-Analyst
  5. KI-Werkzeugkasten
  6. Datenschätze heben
  7. Zähmbares Monster
0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige

Anzeige

weiterführende Links
  1. Zu diesem Artikel hat die Redaktion noch folgendes zusammengestellt:

    Links (5)

Artikel zum Thema
Anzeige