Automatisches Übersetzen

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Bisher hat die Entwicklungsumgebung Eclipse den Code immer automatisch übersetzt, wenn ich eine (Java-)Datei gespeichert habe. In meinen C-Projekten muss ich indes jedes Mal den Compiler über „Project/Build All“ per Hand anwerfen. Kann ich das komfortable Auto-Build – das mich vor allem auch sofort über Fehler informiert – nicht auch für C-Code nutzen?

Bisher hat die Entwicklungsumgebung Eclipse den Code immer automatisch übersetzt, wenn ich eine (Java-)Datei gespeichert habe. In meinen C-Projekten muss ich indes jedes Mal den Compiler über „Project/Build All“ per Hand anwerfen. Kann ich das komfortable Auto-Build – das mich vor allem auch sofort über Fehler informiert – nicht auch für C-Code nutzen?
Klar geht das. Bei neueren Versionen des CDT-Plug-in ist diese Funktion aber leider nicht mehr automatisch aktiviert. Sie finden Sie in den Projekteinstellungen („Project/Properties/C/C++/“) im Reiter Behaviour. Aktivieren Sie einfach „Build on resource save (Auto build)“.
Wenn Sie diese Einstellung für neue Projekte zum Standard erheben wollen, können Sie das in den globalen Einstellungen („Window/Preferences/C/C++“) dem „New CDT Project Wizard“ für „Makefile Project“ im Reiter „Behaviour“ mit auf den Weg geben. (bbe)

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige

Anzeige

Anzeige