Deutsches Fernsehen im Ausland

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Meine Freundin ist für mehrere Monate im Ausland und vermisst das deutsche Fernsehen. Eine Satelliten-Schüssel zu montieren, kommt nicht in Frage. Was können wir tun?

Eine Möglichkeit wäre, einen VPN-Dienst mit einer deutschen (!) Server-Adresse zu buchen, um mit dem PC, Notebook oder Tablet auf die sonst nicht aus dem Ausland nutzbaren Mediatheken und Streaming-Angebote der deutschen TV-Sender zuzugreifen. So könnte Ihre Freundin zumindest am Rechner notfalls zeitversetzt deutsche Sendungen schauen. Über den TV-Streaming-Dienst Zattoo gibt es die hiesigen öffentlich-rechtlichen Sender sogar live; aber auch dafür benötigen Sie ein VPN. Die VPN-Dienste kosten typischerweise zwischen 5 und 10 Euro pro Monat.

Eine weitere Option wäre die Verwendung von Online-Videorecordern à la Save.tv und OTR. Die muss man zwar programmieren, dafür scheren sich diese Dienste nicht um Ländergrenzen. (vza)

Artikel kostenlos herunterladen

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige

Anzeige

Anzeige