Eigene Klingeltöne

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich möchte bei meinem Android-Smartphone eigene Musik als Klingeltöne und Hinweise auf neue SMS-Nachrichten einrichten. Muss ich dazu eine Software aus dem Market installieren?
Sie müssen nicht unbedingt eine Anwendung dafür installieren. Zwar gibt es mit „Rings Extended“ eine kostenlose App zum Erstellen eigener Klingeltöne, es geht aber auch ohne zusätzliche Software.
Erstellen Sie auf der SD-Karte den Ordner „media“ und darin die Ordner „notifications“ (für Hinweistöne), „ringtones“ (Klingeltöne) und „alarms“ (Wecktöne). Dort hinein kopieren Sie die gewünschten Dateien im MP3- oder OGG-Format. Das Nexus One und das Acer Stream erwarten die drei Verzeichnisse als Unterordner im Verzeichnis media/audio, eventuell müssen Sie beide Varianten ausprobieren.
Wenn Sie auf dem Smartphone vorhandene Audio-Dateien bearbeiten wollen, können Sie dazu die ebenfalls kostenlose Anwendung Ringdroid benutzen. Die fertigen Audio-Schnipsel speichert die Anwendung automatisch im richtigen Verzeichnis. (ll)

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige

Anzeige

Anzeige