Flash-Karte nicht erkannt

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ein Suse Linux 9.3 erkennt ohne Probleme den eingebauten Speicher meines MP3-Players und Erweiterungskarten in dessen SD/MMC-Slot. Mit einem selbst kompilierten Kernel kann ich jedoch nur den eingebauten Speicher ansprechen. Woran kann dies liegen?

Ein Suse Linux 9.3 erkennt ohne Probleme den eingebauten Speicher meines MP3-Players und Erweiterungskarten in dessen SD/MMC-Slot. Mit einem selbst kompilierten Kernel kann ich jedoch nur den eingebauten Speicher ansprechen. Woran kann dies liegen?
Sehr wahrscheinlich war die Option „Probe all LUNs on each SCSI device“ unter „Device Drivers/SCSI device support“ beim Übersetzen des Kernels nicht aktiviert. Mit ihr erkennt der Kernel beide Speicher und stellt sie als separate sd-Devices zur Verfügung. Schalten Sie die Option vor dem nächsten Kompilieren des Kernels ein. (bbu)

Infos zum Artikel

Anzeige

Anzeige

Anzeige