Große Partitionen mit FAT32

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich habe eine große Festplatte und möchte sie unter verschiedenen Betriebssystemen verwenden. Daher will ich das FAT32-Dateisystem nutzen. Unter Windows 2000 oder neueren Versionen kann ich jedoch maximal Partitionen bis 32 GByte mit FAT32 formatieren, für größere Partitionen bietet Windows nur noch NTFS an.

Ich habe eine große Festplatte und möchte sie unter verschiedenen Betriebssystemen verwenden. Daher will ich das FAT32-Dateisystem nutzen. Unter Windows 2000 oder neueren Versionen kann ich jedoch maximal Partitionen bis 32 GByte mit FAT32 formatieren, für größere Partitionen bietet Windows nur noch NTFS an.
Das c't-Tool H2format kann auch unter neueren Windows-Versionen große Platten mit FAT32 formatieren. Legen Sie dazu in der Datenträgerverwaltung die gewünschte Partition ohne sie zu formatieren auf dem Laufwerk an und weisen ihr einen Laufwerksbuchstaben zu, beispielsweise F:. Der Aufruf von H2format f: formatiert dann die Partition. (dmk)

Infos zum Artikel

Anzeige

Anzeige

Anzeige