Große Partitionen mit FAT32

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich habe eine große Festplatte und möchte sie unter verschiedenen Betriebssystemen verwenden. Daher will ich das FAT32-Dateisystem nutzen. Unter Windows 2000 oder neueren Versionen kann ich jedoch maximal Partitionen bis 32 GByte mit FAT32 formatieren, für größere Partitionen bietet Windows nur noch NTFS an.
Das c't-Tool H2format kann auch unter neueren Windows-Versionen große Platten mit FAT32 formatieren. Legen Sie dazu in der Datenträgerverwaltung die gewünschte Partition ohne sie zu formatieren auf dem Laufwerk an und weisen ihr einen Laufwerksbuchstaben zu, beispielsweise F:. Der Aufruf von H2format f: formatiert dann die Partition. (dmk)
Anzeige