Realtek HD Sound Manager fehlt

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich habe mir einen neuen PC zusammengeschraubt und nutze für die Audioausgabe den Realtek HD-Audio-Chip auf dem Mainboard Gigabyte GA-P55-USB3 unter Windows 7 (64 Bit). Doch bei der Installation des Realtek-Treibers wird der HD Sound Manager nicht mitinstalliert, den ich für die Konfiguration meines Lautsprechersystems brauche. Kann ich den Sound Manager separat herunterladen?
Der Sound Manager ist beim Treiberpaket immer dabei. Manchmal verhindert aber ein bereits installierter Microsoft-Soundtreiber die korrekte Installation der Realtek-Software. Doch dieses Problem lässt sich leicht aus der Welt schaffen: Im Geräte Manager navigieren Sie zu „Audio-, Video- und Gamecontroller“ und deinstallieren Microsofts „High Definition Audio“-Treiber über den Eintrag „Deinstallieren“ aus dem Kontextmenü. Starten Sie dann das System nicht neu, sondern installieren Sie zunächst das aktuelle Soundtreiber-Paket von der Realtek-Webseite. Nach einem Neustart erkennt Windows die Soundhardware korrekt als „Realtek High Definition Audio“. Der Soundmanager erscheint nach einem Doppelklick auf den orangefarbenen Lautsprecher im Infobereich der Taskleiste. (mfi)

Kommentare

Anzeige