USB-Seriell-Adapter funktioniert nicht

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich habe mir einen sehr preiswerten USB-zu-RS232-Adapter gekauft, um mit meinem neuen Notebook die alte Telefonanlage konfigurieren zu können. Den Treiber des Adapters hat Windows akzeptiert, aber trotzdem sagt der Gerätemanager, er könne das Gerät nicht starten. Wo hakt es?

Laut Prolific, einem der Hersteller von USB-Seriell-Interface-Chips, dürfte das an gefälschten Chips liegen, die nur einen Teil der Funktionen des Originals PL-2303HX (Rev. A) abbilden. Auch wir haben einen damit bestückten Adapter erwischt, der prompt unter Windows nicht funktionierte. Interessanterweise tat er das aber problemlos unter Linux. Ihnen bleibt nur, das Gerät zurückzugeben, falls Sie für die Anlagenkonfiguration nicht auf Linux umsteigen wollen. (ea)

Artikel kostenlos herunterladen

Kommentare

Anzeige