Zielkreuz in Counter-Strike: Source reaktivieren

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Im PC-Spiel „Counter-Strike: Source“ ist das Fadenkreuz nach einem Update plötzlich verschwunden. In den Spieloptionen kann ich einstellen, was ich will, es wird einfach nicht sichtbar.

Am schnellsten funktioniert das per Befehlskonsole. Dafür müssen Sie diese zunächst über den Startparameter -console aktivieren. Rechtsklicken Sie dazu auf den Spielnamen „Counter-Strike: Source“ in der Steam-Spieleliste und navigieren über Eigenschaften zum Registerreiter „Allgemein“ (engl.: „General“). Unter „Start-Optionen festlegen“ tragen Sie den Parameter ein.

Beim nächsten Spielstart taucht das Konsolenfenster im Hauptmenü auf. Nach Eingabe des Kommandos

crosshair 1

ist das Fadenkreuz wieder sichtbar. Falls CSS den Befehl nicht übernimmt und die Meldung „userconfig.cfg not present; not executing“ ausgibt, beenden Sie das Spiel und schalten die Steam-Cloud-Synchronisation im Registerreiter „Updates“ der Eigenschaften von Counter-Strike: Source aus. Nach einem Steam-Neustart sollte das Konsolen-Kommando schließlich funktionieren. Anschließend lässt sich auch die Cloud-Synchronisation wieder einschalten. (mfi)

Artikel kostenlos herunterladen

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige

Anzeige

Anzeige