rsyncbackup.vbs unter Windows 7

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich verwende auf meinem XP-Rechner das praktische Backup-Skript rsyncbackup.vbs aus c’t 9/06, das regelmäßig platzsparende Sicherungen meiner Ordner mittels Hard-Links anfertigt. Leider funktioniert die Version, die Sie zum Download anbieten, nicht unter Windows 7. Gibt es ein Update?

Ich verwende auf meinem XP-Rechner das praktische Backup-Skript rsyncbackup.vbs aus c’t 9/06, das regelmäßig platzsparende Sicherungen meiner Ordner mittels Hard-Links anfertigt. Leider funktioniert die Version, die Sie zum Download anbieten, nicht unter Windows 7. Gibt es ein Update?
Das Skript selbst ist nach wie vor in der Version 1.04 aktuell. Allerdings klemmt unter aktuellen Windows-Versionen das Kommandozeilenwerkzeug rsync in der Version, die wir damals mitgeliefert hatten. Jetzt gibt es aber ein aufgefrischtes Download-Paket, dem wir Windows-7-taugliche Versionen von rsync.exe und der benötigten Cygwin-Bibliotheken beigefügt haben (siehe Link).
Beim ersten Backup-Lauf zeigen Windows Vista und 7 eine Warnung der bordeigenen Firewall, die Sie mit Administratorrechten gewähren lassen sollten. Der Grund ist, dass rsync.exe stets einen lauschenden TCP-Port öffnet, auch wenn man es lediglich für den lokalen Einsatz startet. (hos)

www.ct.de/1015154

Kommentare

Anzeige