Reiko Kaps

LAN-Automatik zähmen

Wie Windows 7 Netze erkennt und einsortiert

Windows ab Vista sortiert einmal erkannte Netzwerke automatisch in Gruppen ein (Network Location Awareness). Anhand dieser Kriterien gewährt das Betriebssystem Zugriff auf Dienste und Anwendungen. Arbeitet der Windows-PC jedoch in einem Netz ohne Router, läuft die Automatik ins Leere – und blockiert unbelehrbar alle Zugriffe.

Links & Extras zum Artikel: www.ct.de/1009096

Schlagwörter: Windows 7, Firewall, Gateway, Vista, Netzwerk, Einstellungen, Erkennung, Network Location Awareness, Standard-Route

Anzeige