Peter König

Kleine Fläche, große Kunst

Zehn Vektorgrafik-Apps fürs iPad

Zeichenprogramme für Tablets verhalten sich zu Desktop-Vektorgrafikanwendungen wie ein Skizzenblock zur Staffelei: Es lässt sich prima unterwegs darauf entwerfen, große Werke führt man dann aber doch lieber im Atelier aus. Dank PDF- und SVG-Export kann man seine Grafiken mit Illustrator, Inkscape & Co. direkt weiter bearbeiten.

Links & Extras zum Artikel: www.ct.de/1118146

Schlagwörter: iPad, Tablet, Vergleichstest, Grafik-Tool, SVG, Zeichnen, Vektorgrafik, PDF, Grafiksoftware, App

Anzeige