Zusätzliche Hinweise/Updates? zur Version 3

Zusätzliche Modul-Pakete

Erst nach Redaktionsschluss hat sich leider herausgestellt, dass der Betrieb der offiziellen Xen-Kernel aus Debian-Etch (2.6.18-<x>-xen) unter Obhut der von Bastian Blank gebauten Xen-Kernel 2.6.18-xen-3.1) in der Dom0 und Xen 3.2 seine Tücken hat.

Ein virtuelles VDR-System führte schon beim Laden der DVB-Treiber zu einer Kernel-Panic (Xen-Hypervisor und Dom0-Kernel sind amd64-Versionen, das VDR-System ist eine 32-Bit-DomU). Auch alle gängigen Parameter, die normalerweise beim Betrieb eines VDRs helfen, griffen hier nicht. Sprich: Unser ursprünglicher Plan, die zusätzlichen Module für einen aktuellen Xen-Kernel bereitzustellen, hilft nicht wirklich.

Zur Lösung des Problems mit dem VDR empfiehlt es sich, in der DomU ebenfalls einen von Bastian Blank gebauten Xen-Kernel zu benutzen. Der läuft zuverlässig auch im gemischten 64- und 32-Bit-Betrieb eines VDR-Systems in der DomU. Zwischenzeitlich hat Bastian Blank neue Kernel veröffentlicht, aber auch gelang es nicht, mit dem Module-Assistant wegen eines fehlenden achitekturspezifischen Makefile Extra-Modulpakete zu bauen.

Wir bleiben in der Frage am Ball und veröffentlichen entsprechende Updates an dieser Stelle.