Anzeige

Anzeige

Topartikel

Ausblick auf den C++14-Standard

Ausblick auf den C++14-Standard Die neue Version des C++-Standards ist so gut wie fertig. Groß sollen die Änderungen nicht sein, dafür aber schneller festgeschrieben werden. Eine Auswahl dessen, was jetzt schon steht und was die aktuellen Compiler bereits unterstützen. Mehr…

Interview mit C++-Schöpfer Bjarne Stroustrup

Interview mit C++-Schöpfer Bjarne Stroustrup Seit gut 35 Jahren arbeitet Bjarne Stroustrup an C++. Warum sich die gerade abgesegnete Version lohnt, wie man die Sprache besser vermitteln kann und was er sich für ihre Zukunft wünscht, verrät er im Gespräch. Mehr…

Treffen der Spieleentwickler auf der GDC Europe 2014 in Köln

In der Woche der Gamescom war Köln nicht nur Ziel der Spielefans, sondern auch der Macher von PC-, Konsolen- und Mobilspielen unterschiedlicher Couleur. Die GDC Europe bot Entwicklern, Designern und Projektleitern aus der Spieleindustrie Gelegenheit zum Austausch. Mehr…

Weltweit verteilte Entwicklung von Open-Source-Software

Weltweit verteilte Entwicklung von Open-Source-Software Hinter einer Vielzahl an Open-Source-Programmen stehen engagierte Individualisten. Größere Projekte erfordern jedoch Entwicklergruppen, teils frei organisiert, teils in Unternehmen. Sind diese Mitwirkenden über den ganzen Erdball verteilt, gilt es, Herausforderungen besonderer Natur zu meistern. Die hierfür gefundenen Ansätze können auch Unternehmen bei der Durchführung ihrer Closed-Source-Projekte helfen. Mehr…

Neues zu Roslyn und C#

Neues zu Roslyn und C# Lange Zeit wurde spekuliert, ob auf der BUILD-Konferenz 2014, eine neue Version on C# vorgestellt wird. Das ist nicht passiert. Microsoft schenkte stattdessen einem anderen Projekt viel Aufmerksamkeit: Roslyn. Mehr…

Eine Einführung in Continuous Delivery, Teil 2: Commit Stage

Eine Einführung in Continuous Delivery, Teil 2: Commit Stage Mit Continuous Delivery erhalten Entwicklungsteams jederzeit einen Überblick über die Qualität der Software. Erfüllt der aktuelle Softwarestand die funktionalen und nichtfunktionalen Anforderungen, kann dieser innerhalb kurzer Zeit in Produktion gehen. Doch wie sehen die konkreten Schritte hin zu einer Continuous Delivery Pipeline aus? Mehr…