FFmpeg

Fabrice Bellard

{{commentsTotalLength}}
Zum Download
4
8 Stimmen
54
42
31
20
11
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Linux, Windows XP, OS X, keine näheren Angaben, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows 2000
Download-Größe: 8674 KByte bis 14844 KByte
Downloadrang: 313
Datensatz zuletzt aktualisiert: 31.05.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Videos und Musik sind Teil der multimedialen Landschaft und entsprechend will man sie sehen und hören. Dieses geht aber nur, wenn der richtige Codec auf dem Computer installiert ist. FFmpeg für Mac OS X, Linux und Windows bringt dazu freie Software und Bibliotheken mit.

Unterstützte Codecs und Formate

FFmpeg enthält die Bibliothek libavcodec, die zahlreiche Formate und Codecs beinhaltet und so beim Encoding sowie Decoding hilft. Sie unterstützt bei FFmpeg Video unter anderem h.264 (MPEG-4 AVC), h.265 (HEVC), Xvid, VP8, VP9, AVI, MPEG-1, MPEG-2 sowie WMV. Bei FFmpeg Audio ist Unterstützung für AAC, MP3, Vorbis, WMA sowie weiterer Codecs gegeben. libavcodec wird auch von Mediasuiten und Playern wie VLC media player, Kodi, MPlayer und xine verwendet.

Videos und Audios bearbeiten

Mit FFmpeg kommen nicht nur Video-Codecs auf den Computer, sondern auch Funktionen, mit denen sich Audio- und Videodateien umwandeln lassen. Hierzu muss man sich in die Kommandozeile begeben, über die FFmpeg bedient wird. Der Befehl zum Konvertieren enthält als Parameter die Eingangsdatei, Ausgabedatei, Framerate und Bitrate. Mit FFmpeg kann man Videos direkt von der TV-Karte aufnehmen. Außerdem bringt FFmpeg hilfreiche Tools mit – das im FFmpeg-Paket enthaltene FFprobe analysiert Multimedia-Streams und mit libavformat lassen sich Container-Dateien für Video und Audio analysieren und erstellen.

Videos streamen und abspielen

Mit dem FFplayer ist ein einfacher Medienplayer dabei, der über die Kommandozeile bedient wird – und ergänzend dazu erlaubt der FFserver als Streaming-Server Video- sowie Audio-Übertragungen im Netzwerk und ins Internet.

Siehe dazu auch:

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren