Save the Date

Paper Dino Software

{{commentsTotalLength}}
Zum Download
0
0 Stimmen
50
40
30
20
10

Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Linux, OS X, keine näheren Angaben, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: keine Angabe
Downloadrang: 26845
Datensatz zuletzt aktualisiert: 03.07.2013
Alle Angaben ohne Gewähr

Save the Date beweist: Erste Dates sind knifflig. Dass alle Kräfte im Universum dafür sorgen wollen das Date schief gehen zu lassen, macht die Sache nicht einfacher - aber es regt wahrscheinlich zum Nachdenken an. Ein Glück, dass es sich um ein Spiel handelt, das immer wieder von vorn begonnen werden kann.
Das Date in diesem Text-Abenteuer beginnt wie die meisten anderen: mit einem Telefon und der Frage nach dem Treffpunkt. Welches Restaurant? Mexikanisch? Thailändisch? Oder lieber einen Burger? Egal wo es hin geht, der Spieler von Save the Date merkt schnell, dass immer etwas schief geht - fürchterlich schief, um genau zu sein. Ob eine tödliche Erdnuss-Allergie oder Ninjas, die Angebetete - Felicia - scheint einfach nicht am Leben bleiben zu wollen. Nach dem Tod der Date-Partnerin können Spieler Save the Date erneut beginnen und andere Restaurants ausprobieren - doch es wird nicht besser. Zumindest so lange nicht, bis sich der namenlose Protagonist beim wiederholten Besuch eines Restaurants daran erinnert, was beim letzten Versuch vorgefallen ist. Plötzlich steht die Dialogoption "Duck dich!" zur Verfügung. Siehe da, Felicia lebt - nur um wenige Momente später auf eine andere, unwahrscheinliche Art und Weise ums Leben zu kommen.
Je öfter der Spieler Save the Date von vorn beginnt, desto mehr Optionen stehen im Dialog zur Verfügung, und die potentielle Mrs. Right darf länger und länger am Leben bleiben. Damit nicht alle Textpassagen noch einmal gelesen werden müssen, steht eine Vorspul-Funktion zur Verfügung, die Spieler schneller wieder zu der Stelle bringt, an der der Abend das letzte Mal tragisch endete.
Durch diverse Tricks (und viele Neuversuche) kann der Spieler das Date so lange am Laufen halten, bis aus dem ursprünglichen Ziel eine philosophische Dekonstruktion geworden ist. Wo am Anfang noch versucht wurde, die Verabredung mit Felicia erfolgreich und möglichst unblutig zu beenden, hat sich Save the Date nach einer halben Stunde zu einer tiefgründigen Diskussion gewandelt. Haben wir Einfluss auf den Lauf der Dinge? Warum lesen wir Geschichten, die andere für uns geschrieben haben? Kann das geschriebene Wort Wirklichkeit konstituieren?
Wer genügend Geduld beweist, findet bei Save the Date vielleicht einige Antworten auf diese Fragen - oder merkt dass es diese Antworten nicht gibt.
(Julius Beineke)

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren