heise Software-Verzeichnis

Dieter Brors

Android-Office

Themen-Special: Office-Dokumente unterwegs lesen und bearbeiten

Android-Smartphones können von Haus aus E-Mails bearbeiten und mit Notizen umgehen. Um aber druckreife Texte zu verfassen, einen zugemailten Briefentwurf zu überarbeiten oder eine PowerPoint-Präsentation zu sichten, braucht man Zusatzsoftware.

Mit ihren hohen Bildschirmauflösungen und einer üppigen Software-Ausstattung haben sich Smartphones längst als universelle Taschencomputer etabliert. Tablets können in vielen Fällen sogar ein ausgewachsenes Notebook ersetzen. Unter Android fehlen jedoch Anwendungen, mit denen sich Textdokumente, Kalkulationstabellen und Präsentationen unterwegs bearbeiten lassen. Manche Hardware-Hersteller liefern zu ihren Android-Geräten zwar Office-Apps mit, die aber meist nur Word- und Excel-Dateien anzeigen können. Um Office-Dokumente bearbeiten zu können, muss man die jeweilige Vollversion kaufen oder zu einer anderen Lösung greifen. In der Bildergalerie unten stellen wir empfehlenswerte Office-Pakete für Android-Smartphones und -Tablets vor, von denen eines sogar gar nichts kostet. (db)

Themen-Special mit Bildergalerie unter:
http://www.heise.de/download/special-android-office-150871.html