{{commentsTotalLength}}

Die besten Facebook-Fails

Auf Facebook geht so einiges daneben – wir zeigen euch die besten Pannen aus dem Netz.

Missgeschicke möchte man für gewöhnlich für sich behalten. Geschehen diese auf Facebook, so ist es mit der Privatsphäre jedoch vorbei. Die Reaktionen auf die Pannen sind mal gewitzt, mal unbarmherzig und mal schadenfroh. Wir zeigen euch einige der besten Facebook-Fails in unserer Bilderstrecke.

Vor kurzem hat sich ein Kollege ein Pflaster für seinen Finger zurecht geschnitten. Zumindest hat er es versucht; tatsächlich hat er sich dabei nämlich die Schere in die Hand gerammt, sodass gleich noch ein zusätzliches Pflaster fällig wurde. Während man so etwas noch vor ein paar Jahren als Missgeschick oder Unglück bezeichnet hätte, kennt heutzutage jedes Kind die "korrekte", denglische Bezeichnung: Fail. Vom englischen Failure stammend, wird das kurze Wort mittlerweile gern als Kommentar für alle kleinen und großen Unfälle und Pannen verwendet – seien sie physischer Natur, Wortverdreher oder Tippfehler. Bei den meisten Fails ist man wohl bemüht, diese aus Peinlichkeit nicht jedem unter die Nase zu reiben. Nun liegt es jedoch in der Natur des Internets, dass nur wenig tatsächlich geheim bleibt – weder kompromittierende Fotos noch die besagten Fails. Gerade soziale Netzwerke, allen voran Facebook, sind besonders gnadenlos, wenn man aus Unwissen oder Ungeschick nicht richtig mit ihnen umgeht.

Da Facebook schon einige Jahre auf dem Buckel hat und das Internet weder vergisst noch vergibt, hat sich mittlerweile ein gewaltiger Fundus an Facebook-Posts und -Konversationen angesammelt – allesamt gefüllt mit Dusseligkeiten, lustigen Kommentaren, Bildern und Missgeschicken. Diese werden an verschiedenen Stellen im Netz gesammelt und unter der Bezeichnung Facebook-Fails abgelegt. Selbstverständlich ist Facebook nicht die einzige Plattform, die derartige Fails an das Licht einer mehr oder weniger großen Öffentlichkeit bringt. Tweets auf Twitter oder etwa Posts bei Tumblr sind ähnlich ergiebig. Die größte und zuverlässigste Quelle ist und bleibt aber die Zuckerberg'sche Fratzenfibel. Nicht zuletzt, weil quasi jeder mit Internet-Zugang mitmischen kann und das auch tut – auch, wenn er oder sie das aus einem oder mehreren Gründen vielleicht eher sein lassen sollte.

Wir haben uns für euch im Internet umgesehen und insgesamt wohl zwei Dutzend Quellen, einige hundert Seiten und mehrere tausend Facebook-Fails durchgesehen – dabei sind wir sowohl auf englische als auch auf deutsche Fails gestoßen. Selbstverständlich kommt es bei allem, was sich so findet, in erster Linie auf den Geschmack und Humor des Lesers an – wie bei umfangreichen Sammlungen jeder Art ist außerdem klar, dass sich zwischen einer großen Menge Kiesel nur einige wenige Diamanten finden. Was wir also aus diesem gewaltigen "Fail-Haufen" heraus destilliert haben, sind die Facebook-Unglücke, die wir ganz besonders komisch und vorstellenswert fanden, und von denen wir der Meinung sind, dass man sie nicht schon zuhauf gesehen hat.

Neben den vielen Pannemännern und -frauen, die Facebook mit stetem Nachschub an Fails versorgen, gibt es aber tatsächlich auch einige User, die etwas mehr graue Zellen und/oder Geschick beim Tippen mitbringen. Das Produkt dieser Nutzer wird als Kontrapunkt zum Fail gemeinhin als Win bezeichnet. Nicht selten bedingen sich die beiden gegenseitig, sodass erst ein Fail nötig ist, damit ein anderer User in einem zugehörigen, lustigen Kommentar einen Win erzielen kann und umgekehrt. Auch einige dieser Wins seht ihr in unserer Bildergalerie.

Viel Spaß beim Stöbern und Lachen!

( )

Wie bewertest Du die Qualität des Beitrags?

Pflichtlektüre! ({{threeCount}})
Gut zu wissen ({{twoCount}})
Geht gar nicht! ({{oneCount}})
Vielen Dank für Deine Bewertung.
Deine Bewertung wurde gelöscht.

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren