Betriebssysteme: Windows 7

Die Weiterentwicklung von Windows Vista

Hier geht es um alle Fragen und Themen rund um den Vista-Nachfolger Windows 7. Die Vorläufer werden in folgenden Foren diskutiert: Windows Vista, Windows XP, Windows 2000, Windows NT und Windows 95/98/SE.

6. Dezember 2012 09:28

Re: Windows 7 Neuinstallation / Formatierung

Grundsätzlich sind auch "Viren" nur Dateien -- und insbesondere
müssen Programme erst ausgeführt werden bevor sie irgendwas machen.

Nach einer frischen Installation sind zumindest die
Autostart-Einträge von Malware nicht mehr existent; wenn Du das Zeug
hinterher wieder aktivierst ist das natürlich 'was anderes. Das setzt
aber voraus daß es wirklich eine frische Installation ist, keine
"Reparatur" oder was es sonst noch für Möglichkeiten gibt das System
AUF ein bestehendes System zu installieren und dabei Zeugs zu
behalten (wobei ich da wenig Erfahrung habe ob es irgendeine
Zwischenmöglichkeit gibt; ich richte alle Jahre mal eine frische
Kiste ein, und die läuft dann halt...).

Wenn man schon wegen Malware das System plattmacht empfiehlt es sich
im BIOS auf CD-Boot umzustellen und von der Installations-DVD direkt
zu booten (und nicht daa Setup von der DVD zu starten). Ich
weiß´nicht wie verbreitet Rootkits mit Manipulation des Bootsektors
so sind, aber die sind auf diese Weise dann ebenfalls weg.

Nach der Installation einen Scanner über die anderen Daten laufen zu
lassen ist sicherlich keine schlechte Idee.

Wie man aus dem obigen erkennen kann empfiehlt es sich grundsätzlich
mit normalen Nutzerrechten zu arbeiten, und einen Admin-Account nur
für Wartungsarbeiten zu verwenden: ein "Virus" der keine
Systemkomponenten "befallen" kann läßt sich auch ohne Neuinstallation
leicht entfernen. Wenn man das System ohnehin schon neu einrichten
muß empfiehlt es sich das dann gleich richtig zu machen.

Christian

Anzeige

heise online Themen