Kaufberatung

< Beitrag >

< Thread >

Alternativen zu Canon G12 und Nikon P7000

Avatar von Schnellknipser

Schnellknipser

3 Beiträge

26.07.2011 18:41 Permalink
Ein freundliches Hallo an Alle 
Wir brauchen echt mal euren Rat. Bisher fotografierten wir mit
unserer kleinen Knipse Canon Powershot A530. Na klar, die
Bildqualität (Bildrauschen, Grauschleier etc.) ist mäßig, aber von
den Farben her war diese recht gut. Da wir vor allem mit Rucksack in
der Natur unterwegs sind,  möchten wir gerne bei einer Kompaktkamera
bleiben. Nach einiger Sucherei fanden wir bald den „Testsieger“ Nikon
P7000. Nahaufnahmen top, Zoom top, Innenaufnahmen top, aber die
Farben bei Landschaftsaufnahmen!!! Hier waren wir derart enttäuscht,
dass wir die Kamera wieder zurückgaben. Wir wissen, dass man sicher
mit all den Einstellmöglichkeiten noch ne Menge hätte rausholen
können ABER – Wenn man an einem Klettersteig hängt, wird’s schwer den
Weißabgleich fürs Motiv anzupassen ;) weshalb wir die Automatik oft
auch nutzen. Schaut euch mal Bild 1 und 2 an. Zuerst immer das Motiv
unserer Alten verglichen mit der Neuen.
Nunja da wir von Canon kamen, nahmen wir alternativ die Canon G12.
Aber ach oh je: mehr Bildrauschen, schlechtere Innenaufnahmen,
unpraktikabler Auslöseknopf, schlechte Qualität bei Zoombildern und
vor allem auch hier komische Farben bei Landschaftsaufnahmen!! Auch
hier mal 1 Beispiel Bild 3-4 (Wieder erstes Bild mit der Alten und
zweites mit der Neuen.
Und nun ist guter Rat teuer. Irgendwie scheinen wir ne eierlegende
Wollmilchsau finden zu wollen, würden natürlich hier und da auch
Abstriche machen aber die Farben bei Landschaftaufnahmen sollten
stimmen!
Habt ihr irgendwelche Vorschläge oder Tipps oder ist unsere
Farbempfindung nach jahrerlanger Benutzung der A530 vor Schutt
gegangen?
Vielen Dank für eure Zeit !!!

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige