Internetzugang

< Beitrag >

< Thread >

1&1: Kündigungsfristen, Anbieterwechsel

Avatar von oschettler

oschettler, Olav Schettler

3 Beiträge

03.11.2012 10:34 Permalink

Ich bin seit über 10 Jahren DSL-Kunde zufriedener Kunde bei 1&1. Nun möchten meine Söhne Liga-Total über das Entertain-Angebot der Telekom sehen und zwingen mich damit quasi, zur Telekom zu wechseln.

Ich habe meinen Vertrag bei 1&1 zu 11/2012 gekündigt, leider aber die 3-monatige Kündigungsfrist versäumt, so dass 1&1 mich erst zu 11/2013 gehen lassen will und auch dann erst meine Festnetznummer freigibt. Mein Angebot, den Restbetrag aus meiner Vertragslaufzeit bis 11/2013 zu zahlen wurde abgelehnt mit dem Hinweis, derartiges würde die Bundesnetzagentur verbieten.

Dieses Verhalten von 1&1 kommt mir wie Geiselnahme vor und ich würde gerne wissen, ob es tatsächlich eine derartige Vorschrift der Netzagentur gibt oder ob ich hier lediglich Opfer von krasser Kundenunfreundlichkeit, Unflexibilität und Gier seitens 1&1 bin.

Vielen Dank,

Olav Schettler
Bonn

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige