Internetzugang

< Beitrag >

< Thread >

Geschwindigkeit zu Top-Zeiten nur 10-20% der normalen Geschwindigkeit

Avatar von Benedikt Vogler

Benedikt Vogler

3 Beiträge

05.03.2012 18:04 Permalink

Hallo!
Ich versuche mal hier Rat zu finden, nachdem die Hotline mir einen Techniker schicken will und dieser uns wohl nicht helfen kann.
Folgendes Problem:
Wir sind Kunde bei Arcor gewesen, also jetzt Vodafone und haben mehrere Rechner an unserer FritzBox über LAN hängen. Die Geschwindigkeit wird oft Abends unerträglich langsam (auch sonntags morgens). Wir haben normalerweise Download 15.000kBit/s, aber Speedmessungen ergeben zunehmend öfters Geschwindigkeiten von 1000-4000kBit/s: Das liegt nicht mehr im normalen Bereich. Der Upload ist aber fast schneller, als er eigentlich sein sollte.
Die Hotline hat eine Überprüfung von dort aus gestartet und konnte nichts finden. Unsere Fritz Box wurde vorgestern zurückgesetzt, was keine Änderungen zufolge hatte. Auch die Kabel können nicht Interferenzen oder ähnliches bilden, da sie schon Jahrelang so liegen und ich sogar vorgestern diese teilweise neu gelegt habe und diverse Kabelsalate entfernt habe. Während mancher Messungen hatten wir nur einen Rechnen am laufen, der nicht schuld am Problem sein kann, was keine Änderung des Ergebnisses brachte.
Wenn jetzt der Techniker, wie empfohlen, vorbei kommt und nichts feststellen kann, da gerade die Geschwindigkeit im normalen Bereich liegt, bleiben wir auf der Rechnung sitzen. Was macht man jetzt am besten, um am Ende ohne Kosten, weg zu kommen?

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige