Rechnerkonfiguration

< Beitrag >

< Thread >

Heimnetz: hostnamen mit subdomain

Avatar von AndreasJB

AndreasJB, Andreas Bittner

2 Beiträge

19.06.2012 19:03 Permalink

Hallo,

im Heimnetz habe ich einige Rechner, denen ich gerne hostnamen der Art MacBook.<meine-echte-internetdomain.de> geben würde. Der "Vorname" dient der Identifikation, mit dem "Nachnamen" <meine-echte-internetdomain.de> kann ich damit dann von jedem Rechner (Linux, Mac OS X, VMS, OSF/1) auch per Kommandozeile mailen. Was muß ich wo (/etc/hosts?) wie angeben, damit das Mailprogramm *nicht* den FQDN sondern nur den Nachnamen <meine-echte-internetdomain.de> für die Mails benutzt? GMX z. B. weist dec3000.<meine-echte-internetdomain.de> als Absender ab, weil es die IP-Adresse davon nicht auflösen kann.

Danke & viele Grüße
Andreas

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige