Router & Firewalls

    <   Beitrag   >    

    <   Thread   >    

Trennen des LAN-Netzes über VLAN am Vigor 2820

Avatar von a-str

a-str

5 Beiträge seit 12.02.2010

   E-Mail   
18.07.2012 11:14 Permalink

Ich bitte um Hilfe bei folgendem Problem: Ich möchte die Geräte, die in den LAN-Buchsen 1-4 stecken (andere Router und ein Drucker) teilweise voneinander trennen, damit sie zwar Internetzugang, aber nicht gegenseitigen Kontakt im lokalen Netz haben.

Mein DrayTek Vigor 2820 bietet die Funktion "LAN >> VLAN Configuration". Dort wird eine Matrix mit Häkchen angeboten:

Acht Zeilen mit VLAN0 bis VLAN7

Acht Spalten, davon vier mit Beschriftung P1 bis P4, und vier mit Beschriftung SSID1 bis SSID4

Ich habe mir das jetzt so vorgestellt, dass P1 bis P4 die LAN-Buchsen am Vigor sind, und SSID1 bis SSID4 die vier trennbaren WLAN-IDs. Wenn ich in der ersten Zeile VLAN0 z.B. P1 und P2 und SSID1 anhake, dann können die drei kommunizieren, aber eben nicht mit P3 oder P4, die in der zweiten Zeile VLAN1 angekreuzt sind. Geht aber nicht! Ich bekomme weiterhin Zugriff von SSID1 auf P4! Konkret hängt an SSID1 ein Rechner mit der (über Bind IP to MAC-) Adresse 192.168.178.10, an P4 eine FritzBox mit 192.168.178.1. Diese lässt sich abrufen, was ich nicht will (ich bekomme also das Anmeldefenster der Box).

(Ich habe unter Wireless LAN >> WDS Settings noch einen AP700 als Repeater angemeldet, aber das dürfte ja wohl nichts ausmachen? Der DHCP arbeitet ab 192.168.178.6, Gateway ist 192.168.178.5 - Bind IP to MAC steht auf "Strict Bind")

Vielen Dank für einen Tipp!!

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige