Server-Dienste

< Beitrag >

< Thread >

.org transfer Probleme

Avatar von kernell32

kernell32

36 Beiträge

03.07.2012 21:07 Permalink

Hallo Forum!

ich wollte euch mal um eure Meinung fragen.
Und zwar habe ich gestern eine .org Domain von meinem (noch) Hoster auf einenen anderen Registrar transferiert bei dem ich die Zonen selbst verwalten kann.

Da wird man ja nach einer Bestätigung gefragt (per email) das ist alles gut gelaufen.
Der Whoiseintrag zeigt jetzt "status: pending transfer" an, es sind aber noch die dns Einträge und der Tech-C vom bisherigen Provider im whois (ist auch korrekt bei "pending transfer")

Jetzt zum Problem:
Der dns Server des (noch) Providers serviert mir keine Namensauflösung mehr für die Domain:

Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: REFUSED,

Auf Nachfrage beim (noch) Provider faseln die etwas von wegen der neue Registrar muss jetzt "fragmichnichtwastun", aus meiner Sicht Unsinn da alle einträge im neuen dns gemacht sind und nur noch auf vollendung des Transfers gewartet wird (5 Tage!?)

Frage: bevor der Transfer nicht abgeschlossen ist (wie gesagt "staus: pending transfer") muss doch der alte dns server weiter "servieren" der kann doch nicht seinen dienst quittieren bevor nicht der neue übernommen hat oder kapier ich etwas nicht?
Von .de Domains kenn ich das sich die Dnsserver nahtlos ablösen!

ich hab sonen Hals! keine Namensauflösung - keine Mails - keine Website ... verlängertes Wochenende oder was?

was würdet ihr mir raten?

Gruß
Kernell32

Das Posting wurde vom Benutzer editiert. (03.07.2012 21:09)

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige