Verkabelung

    <   Beitrag   >    

    <   Thread   >    

ISDN und LAN im gleichen Netz?

Avatar von Cocht

Cocht

47 Beiträge

   E-Mail   
31.07.2011 17:23 Permalink
Hallo, 

da ich seit Anfang des Jahres eine fest verlegte CAT6a/ Cat7
Verkabelung (zwei Leitungen, eine 2x RJ45 Netzwerkdose in jedem
Zimmer) habe möchte ich jetzt Ernst machen und in einige Zimmer auch
ISDN führen. Das ist ja erstmal kein Problem, aber was passiert
wirklich wenn man sich versteckt? Isdn soll die PC Hardware killen
können, unter welchen Bedingungen, was kann passieren? Finde dazu
keine Hinweise im Netz. 
Wie wird Fehl-Bedingung im Profibereich verhindert? 
Spezielle Kennzeichnungen, kodierte Stecker? 

Alle Leitungen sind am gleichen Patch-Panel angeschlossen. 

Und noch eine tolle Frage: 
Ich habe noch ein 8 Port Patch-Panel, wenn ich kein Verlege-Kabel
anschließe und statt dessen alle 8 Ports mit ihren jeweils 8 Ader
Pin-weise verbinde (also alle orange-weiß mit allen orange-weiß, alle
orange mit allen orange u.s.w.) dann müsste ich doch so etwas wie
eine ISDN Verteilerdose erhalten, ISDN ist doch ein Bus-System das
müsste doch gehen? Oder mache ich einen Denkfehler? 

Danke, Cocht

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige