WLAN

    <   Beitrag   >    

    <   Thread   >    

Kurzzeitiger hoher Paketverlust und viele Timeouts nach Rechnerstart

Avatar von Steinheimer

Steinheimer

282 Beiträge

   E-Mail   
17.11.2011 18:22 Permalink
Hi zusammen,

seit circa drei Wochen habe ich bei mir zuhause folgendes Problem:

Jedes mal wenn ich meinen Rechner hochfahre und dieser sich nach dem
Einloggen in mein W-LAN einhängt, habe ich für circa 5-10 Minuten
einen sehr hohen Paketverlust und sehr viele Timeouts. Während dieser
Zeit geht die Verbindung mit meinem W-LAN ziemlich oft verloren und
der Seitenaufbau von Google dauert locker drei Minuten. Nach circa
zehn Minuten pendelt sich dann alles wieder ein und alles läuft ohne
Probleme.

Dazu mal ein paar Randdaten:

Dieses Problem tritt bei allen Rechnern, allerdings NUR zuhause auf.
Dies ist sowohl ein Desktop-PC als auch zwei Laptops. Auf beiden
befindet sich das Betriebssystem Windows 7 mit allen aktuellen
Treibern und Updates. Bis auf Microsoft Office und Microsoft Security
Essentials ist bei keinem dieser Rechner irgendetwas installiert, was
man als gemeinsame Problemsoftware identifizieren könnte. Es sind
keine Autostart-Einträge vorhanden und auch an den Windows-Services
wurde nicht herumgespielt

Bei dem Netzwerk handelt es sich um ein W-LAN (WPA2-PSK geschützt)
g-Standard (192.168.1.1 IP). Alle Rechner haben eine feste IP
zugewiesen bekommen (192.168.1.2-5 mit 255.255.255.0 Subnetzmaske).
Router-Firewall ist aktiviert, DHCP und sonstige für mich unnötige
Dienste sind deaktiviert. Auch die Firmware ist aktuell.

Das komische ist wie gesagt, dass dies nur nach dem Booten für circa
5 bis 10 Minuten auftritt. Ich habe während der Zeit mal meinen
Router angepingt, das sah dann ungefähr so aus:

http://img259.imageshack.us/img259/6544/pingv.png

Ich hab wirklich keine Ahnung, ob das eher nach einem Router-Problem
aussieht oder irgendwie ein Problem bei Windows ist. Dadurch, dass
alles nach ein paar Minuten wieder funktioniert und einige Windows
Dienste ja erst verzögert gestartet werden, habe ich eher das Gefühl,
dass es vielleicht an Windows liegen könnte.

Hat irgendwer vielleicht eine Idee wie man dem Problem näher auf die
Spur kommen könnte?

Danke schonmal.

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige