Ansicht umschalten Baum an
Avatar von jumphigh

jumphigh

mehr als 1000 Beiträge seit 05.07.2002

14.11.2012 04:52 Permalink

Re: Wie wäre es mit Textdokumenten?

dp5 schrieb am 13. November 2012 18:24
> Aber *gerade dafür* sind doch extrem komplexe, nur per GUI vernünftig
> bearbeitbare Formate à la OOXML oder OpenDocument völlig unsinnig.

Du vergisst, dass MS mit COM eine vernünftige Außensteuerung vieler
seiner Programme ermöglicht. Solch ein Komponentenstandard fehlt
leider bei der gebräuchlichen OSS, jeder frickelt sich sein eigenes
Plugin-System, vom Scripting der Anwendungen ganz zu schweigen.

Das ist gerade das Problem der Einbindung von OpenOffice in SAP und
Co! Dort wird nicht etwa eine DOC/DOCX-Datei selber geschrieben
(wofür die man ja kein MS Office benötigt), sondern das lokal
installierte Office mittels VBA/VBS/COM ferngesteuert zum Enddokument
geführt. Im Prinzip ist Word dann der LaTex-Compiler. ;-)

MfG
Andreas

Bewerten - +
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige