Von C nach Java, Teil 5: Wie eine grafische Oberfläche entsteht

    <   Beitrag   >    

    <   Thread   >    

Bitte diese Artikelserie sofort einstellen!

Avatar von Onkel Wanja

Onkel Wanja

mehr als 1000 Beiträge

   E-Mail   
04.11.2012 17:24 Permalink
Der Mann mag viel Erfahrung mit diversen Programmiersprachen haben,
aber das hier ist schlimm. Wenn ich das sehe, wird mir spontan
schlecht, das kann man doch nicht mit ruhigem Gewissen drucken!

Alleine schon, dass man sich als erstes von dem LayoutManagern
verabschiedet und die Widgets absolut platziert gehört mit Ohrfeigen
bestraft und wenn man dann auch noch die Monster-Schleife sieht, in
der das geschieht, dann möchte man noch einmal eine Faust rein
stopfen. Dabei habe ich noch gar nicht mal damit angefangenen von
Feinheiten zu reden, wie dass sämtliche Zugriffe auf Swing-Widgets
(also das Initialisieren der UI) im Event Dispatching Thread
stattzufinden haben.

Ich habe vor 10 Jahren besseren Code von Erstsemester-Studenten
gesehen. Dieses Pamphlet ist, ungelogen, das schlimmste, das ich seit
einigen Jahren an Java-Code gesehen habe und ich habe schon wirklich
übles Zeug lesen dürfen.

Sowas, liebe Heise-Redaktion, sollte man als Fachblatt nicht
veröffentlichen!

Gruß,
-Wanja-


Thread-Anzeige einblenden

Anzeige