Windows 7

    <   Beitrag   >    

    <   Thread   >    

Re: Tastenkombination für Verknüpfung zu bat-Datei

Avatar von van Grunz

van Grunz

482 Beiträge seit 27.12.2007

   E-Mail   
13.11.2012 01:41 Permalink
Wie ist denn Deine Arbeitsweise? Diese habe ich noch nicht ganz
verstanden.

Wenn Du im Windows-Explorer arbeitest, dann dürfte das Kontextmenü
die erste Wahl sein.

Von einer CMD aus kann man das Programm auch aurfufen; es sollte dann
das aktuelle Verzeichnis annehmen, muß aber in einem Pfad liegen, den
die %PATH%-Variable erreichen kann, um global zu funktionieren. Dann
allerdings darf die Batch-Datei keinen neuen CMD-Interpreter starten,
wie es beim Kontextmenü der Fall ist, da sonst der Standardpfad
angenommen wird, in welchem die cmd.exe liegt, und das ist nunmal
%windir%\System32.

Der Aufruf von Programm X mit einer Tastenkombination müßte unbedingt
den Pfad als Parameter übergeben, was offensichtlich nicht
funktioniert. Ich vermute, daß bei dieser Methode überhaupt kein
Parameter übergeben wird, was das Projekt zu einem Fehlschlag leiten
wird. Da ich diese Methode nur selten angewendet habe, weiß ich
darüber nichts. Ich kann Dir höchstens noch das Programm AutoHotkey
empfehlen, welches auch skriptgesteuert arbeiten kann. Es ist sehr
mächtig und schon seit längerem mein Begleiter. Vielleicht findest Du
in ihm genau die Funktion, die Du suchst.

http://www.autohotkey.com/

Interessanter Weise ist auch ein Kommentar von c't auf der Seite zu
finden. ;)

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige

heise online Themen