Windows 8 und 8.1

Du hast offenbar wirklich noch nie einen Windows-8-BSOD gesehen ...

Avatar von Oberguru

Oberguru

mehr als 1000 Beiträge seit 21.06.2004

   E-Mail   
06.11.2012 04:40 Permalink
> > > Tipp: Der Grafikspeicher wird in den Adressraum der CPU eingeblendet.

Das ist nicht das Problem.

> > > Mehr als ein paar Byte dorthin zu kopieren passiert bei einem BSOD
> > > nicht.

Und auch das ist nicht das Problem!

Für den BSOD werden ein paar Informationen gesammelt und in Worte
gefaßt auf dem Monitor ausgegeben. Wie und in welcher Form das dann
auf dem Monitor landet, hängt von der Darstellungsform des BSOD ab;
und wie die dargestellt werden soll, wurde im voraus festgelegt und
ist je nach Betriebssystem unterschiedlich.

Es gibt keinen Grund, in einem BSOD eine 5-Punkt kleine Schrift
einzusetzen (neben den weiteren Fontgrößen von ca. 64-Punkt und 256-
oder gar 512-Punkt). Wer solche Schriftgrößenunterschiede in ein- und
denselben BSOD pflanzt, gehört auf den Mond geschossen!

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige

heise online Themen