Arbeitgeber darf Dienstkleidung vorschreiben

    <   Beitrag   >    

    <   Thread   >    

Re: Wo Heise Forenteilnehmer wohl arbeiten?

Avatar von kublaikhan

kublaikhan

166 Beiträge seit 21.09.2011

   E-Mail   
03.11.2012 03:53 Permalink
Fuer mich liest sich der Fall einfach so, dass die geforderte Art der
Bekleidung bei den meisten Menschen im Kleiderschrank haengt.
Ansonsten aber auch der Verweis auf Postings in diesem Thread, die
belegen, dass Kollegen der AN sich durchaus fuer den bereitgestellten
Betrag einkleiden konnten. Wenn man die Klamotten nicht mag, dann
kauft man eben was Preiswertes. Aus dem Artikel geht nicht hervor,
dass die Dame aus gesundheitlichen oder anderen ueberzeugenden
Gruenden besondere Materialien oder aehnliches benoetigt. Ich goenne
der AN durchaus einen Arbeitsplatz mit ihr genehmer Kleidung, oder
einen AG, der fuer alle moeglichen Unkosten aufkommt (wer haette das
nicht gerne?) Einen grundsaetzlichen Anspruch seh ich jetzt aber
nicht.

Grundsaetzlich war mein Beitrag aber auch eine Reaktion auf eine
Reihe von anderen Postings mit meiner Ansicht nach realitaetsfernen
Ansichten und Forderungen. 

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige

heise online Themen