5-TByte-Festplatten vielleicht Ende 2013
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Commander

Commander

mehr als 1000 Beiträge seit 16.03.2001

10.12.2012 02:30 Permalink 100

Re: Wohin führt die Datensammelwut uns noch hin ?

Nugget32 schrieb am 10. Dezember 2012 00:55

> Für einen Normalen
> Gebrauch eines PC Systemes Inkl. Installation des Betriebsystemes
> reicht eine 80 GB Festplatte selbst heuten noch zu 100% aus. 

Was ist denn "normaler Gebrauch"? Was ist mit Leuten, die ein paar
Spiele spielen, die mehr Platz brauchen? Sowohl WoW als auf SW:TOR
brauchen ca. 20 GB, The Secret World auch gleich mal 36. Selbst
Diablo 3 braucht über 11. Bloßes Rippen einer CD spült bei mir
bereits weit über 100 MB auf die Platte, und das mache ich nicht
selten. Auch meine Sammlung selbstgeschossener Fotos hat die 30 GB
bereits gesprengt. Insgesamt brauche ich sicher keine 5 TB, aber 80
GB wären ein reiner Witz für mich.

Oder ist man nur "normal" wenn man außer Word und einem Webbrowser
nichts mit dem PC macht?

> Höchstens für Datenbanken würde es sinn machen so große
> Festplatten im Raid zu verwenden. 

Was für "Datenbanken" denn? Ich kenne Leute mit Datenbanken mit sehr
wichtigen Firmendaten, die sind trotzdem nur ein paar hundert MB
groß.

Also dieses "normal"->klein "Datenbanken"->groß erscheint mir doch
als recht an den Haaren herbeigezogene Organisationsmethode.

Bewerten - +
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige

heise online Themen