Ansicht umschalten Baum an
Avatar von spantherix
  • spantherix

mehr als 1000 Beiträge seit 09.05.2008

Re: Einseitiger Populismus!

Inwiefern Fortschritt? Emma, ein Magazin von Alice Schwarzer ist
bekannt auf BILD Niveau zu kritisieren. Der zynische Unterton des
Beitrages liest sich doch förmlich nur so heraus. Zumal die
Sichtweise aus der hier geschrieben wird, sehr konservativ klingt.
Wie soll ich einen Fortschritt in einem Schundblatt Artikel sehen?
:-)

Ich respektiere es, da es ja die freie Meinungsäußerung gibt ebenso
wie die BILD Zeitung. Mehr aber auch nicht ;-)

Wenn du deine Aussage aber im Bezug zum Artikel meinst, dann kann man
dir nur sagen gibt es da nur eine Antwort. Es ist ein Rückschritt.
Die lockereren ungezwungeneren Lebensweisen von damals haben vielen
Menschen Lasten von den Schultern genommen und sie haben sich damals
wohlfühlen können.

Heute aber leben wir wieder in einer Zeit bzw. steigen wir langsam
wieder in jenige hinein, die damals so bekämpft wurde. Wir wandern
zurück in die Zeit, wo Rollenspiele in Schuluniformen unter
Erwachsenen schon wieder als "Pervers" abgestempelt werden und bald
sogar vielleicht schon verboten sind. Wir wandern rückwärts in eine
Zeit, wo Pornografie sogar schon verboten sein soll, wenn die Person
auf dem Foto minderjährig aussieht! Egal ob sie es ist oder nicht.
Das Aussehen "als" reicht da dann schon!

Wir wandern zurück in eine Zeit, wo sich Jugendliche schon strafbar
machen können, wenn ein Päärchen erst ins Kino geht mit Popkorn etc.
und später miteinander schläft. Da man dem Jungen dann unterstellen
könnte, das Mädchen bezahlt zu haben!

Wir wandern zurück in eine Zeit, wo Eltern oder Großeltern schon
fürchten müssen von Polizei bzw. FBI festgenommen zu werden wenn sie
Familienfotos entwickeln. Ganz normale alltägliche Situationen auf
Fotos festgehalten, sind für manche "Ermittler" schon (dank ihrer
eigenen Fantasien) anrüchig und somit als Kinderpornografie
abgestempelt.

Wir wandern in eine Zeit zurück, wo man ein Kind einsperrt, weil es
"Kontakt" zu einem anderen Kind aufgenommen hat und man soetwas als
nicht richtig ansieht.

In was für eine Welt wandern wir nun eigentlich zurück, wo Mensch
sein bestraft gehört? Wo man sich für sich selbst schämen soll,
obwohl man niemandem etwas getan hat? Wo man eingesperrt wird, weil
man angeblich Pornografie von den eigenen Kindern fotografiert hätte?

Wollen wir wieder zurück zu einer Denkweise, wo wir verleugnen das
auch schon minderjährige einen Sexualtrieb entwickeln in bestimmtem
Alter?

Selbst im Emma Artikel, den du mir vorgelegt hast steht das Cohn
Bendit kein Pädophiler ist. Er ist ein Rebell gewesen, der mit
Gedanken spielte. Nicht mehr und nicht weniger. Verurteilen wir
Menschen jetzt schon für Fantasie und Expressionismus?

Fehlt ja nurnoch, das man schon in den Knast kommt, weil man mit
seiner schwangeren Frau Sex hat! Anklagepunkt: Kindesmissbrauch im
Mutterleib!!!

Hier noch ein paar Quellen für die Quellenfrager-Trolle die sich zu
fein sind mal selbst zu recherchieren und ansonsten alles direkt
anzweifeln :-)

http://www.photoscala.de/Artikel/Harmlose-Teenagerfotos-oder-Kinderpo
rnografie

http://www.ksta.de/html/artikel/1195816929220.shtml

http://diepresse.com/home/panorama/welt/464932/index.do

Hier ganz extrem "nackte Brust = Kinder'pornografie'"

http://www.promi-star.de/2008/09/24/nackt-fotos-von-britney-spears-sc
hwester-geklaut/

http://www.heise.de/tp/blogs/6/126962

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,601399,00.html

Quellen für den Jungen der festgenommen wurde wegen "Unzucht" in
Großbritannien habe ich auf die Schnelle jetzt nichts finden können,
es aber auch auf Golem mal lesen können...

Ebenso mit den Großeltern, die Urlaubsfotos am Strand von den
Enkelkindern aufnahmen und dafür festgenommen wurden...

Das Sexualität erst ab 18 auftritt und vorher bekämpft werden muss
ist SCHWACHSINN.

Das man Kinder oder Jugendliche vor Gericht bringt, weil sie ihren
Körper nicht geheim halten ebenso!

Das Bilder ohne Bekleidung alleine so schon direkt als Pornografie
gelten und im Kontext dann direkt zu Kinderpornografie werden
sowieso!

Krank ist diese sich immer weiter verbreitende Prüderie! Nicht die
Auslebung der menschlich angebohrenen und nicht auf 18 aufwärts
festgelegten Sexualität!
Bewerten - +
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige

heise online Themen