Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Ingo Ruhnke

Ingo Ruhnke,

mehr als 1000 Beiträge seit 26.12.2000

12.11.2012 02:12 Permalink

Re: Verfolgung von Filesharern lässt Festplattenmarkt einbrechen

ohdear schrieb am 11. November 2012 13:00

> Womit soll jemand denn seine 8TB externen Platten noch füllen.

Mit Lifelogs[1], da entscheidest du dann nicht mehr was du speichern
willst, sondern speicherst einfach alles. Fehlt leider noch etwas an
Enduser tauglicher Hardware und Software um das ganze praktikabel für
die Masse zu machen. Google Glasses wird da vielleicht helfen. 

[1] http://en.wikipedia.org/wiki/Lifelog

Bewerten - +
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige

heise online Themen