Bericht: Skype gab Nutzerdaten an Sicherheitsfirma weiter
Ansicht umschalten Baum an
  1.   jondo   Hat man schon die Cyberterroristen dingfest gemacht...
  2.   Suedhexe   nur ausnahmsweise
  3. + A. Weishaupt   Welche Daten? (1)
  4.   Stecknadel   Heute greifen halt härtere Regen
  5. + Überwachungsstaat   bei Skype gibt es doch eh nur fake accounts (1)
  6. + Nebular 71 Skype deleted ... fertig (5)
  7. + i-n-t-e 33 Von wegen keine Backdoor (5)
  8.   miniMAC   Mit Mumble wäre das nicht passiert :)
  9. + beingcool -86 Das wäre in der BRD völlig legitim... (10)
  10. + DrSnuggles 76 Interesse der Öffentlichkeit (6)
  11. + Politkommissar 75 Natürlich hat Skype die Daten weiter gegeben. (1)
  12. + berbel01   Welcher Firma hat den damals Skype gehört? (1)
  13.   Commander   "Interesse der Öffentlichkeit"
  14. + Warten auf Freitag   Kann man Metro-Skype in den Autostart dingensen, wie? (5)
  15. + Nick_Name666 87 ... nicht mit Strafverfolgungsbehörden ... (4)
  16. + Methedras 19 Selten dämlich (7)
« Neuere Ältere » Seite 1 2
Threadübersicht Eingangsreihenfolge
Anzeige

heise online Themen