Ansicht umschalten Baum an
Avatar von -jos-

-jos-

mehr als 1000 Beiträge seit 20.01.2000

09.01.2013 02:26 Permalink

GbR mit 1000 Mitarbeitern kann es nicht geben.

FC Rhein-Neckar schrieb am 3. Januar 2013 15:09

> Und für Arbeitnehmer ist die Gesellschaftsform eigentlich egal. Hier
> kommt es mehr auf die Mitarbeiterzahl an: Bei einer GmbH mit 3
> Mitarbeitern hast du keinen (guten) Kündigungsschutz, bei einer GbR
> mit 1000
> hingegen schon. (Ähnliches gilt für sonstige Rechte z.B.
> Betriebsrat).

Nur, dass es keine Handelsgesellschaft gibt, die als GbR 1000
Mitarbeiter beschäftigen kann.

Bei der GbR ist mit 500.000 EUR Umsatz oder 50.000 EUR Gewinn im Jahr
Schluss. Dann wird sie bilanzierungspflichtig und damit ist sie eine
OHG.
(Die OHG ist damit praktisch die "große GbR" für mehrere e.K.)

Bewerten - +
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige

heise online Themen